DIY: Mittenwicklung auffüttern/Nockpunkt KTA-Style

Meine geliebten Papiernockpunkte funktionieren nicht gut auf Reflexbögen, wie ich leider feststellen musste. Durch den langen Auszug in Verbindung mit der kurzen Sehnenlänge wird der Winkel an der Nocke im Vollauszug so spitz, dass es die Nockpunkte zu weit auseinanderdrückt. So sind die Nockpunkte sinnlos, genauso gut könnte man ohne schießen... Mir fiel die Anleitung... Weiterlesen →

Pin Stripe 2

Demnächst bekomme ich einen neuen Bogen, ein 23" Mittelteil. Das wird mit den W&W Wurfarmen meines Blankbogens bestückt und für das instinktive Schießen missbraucht. Es macht einfach richtig viel Spaß, einen so langen Recurve mit schwerem Mittelteil und geringem Zuggewicht zu schießen wie einen Jagdrecurve. Dazu dünne, flotte Spaghettis....😍 Natürlich braucht der Bogen auch eine... Weiterlesen →

Pin Stripe String

Bei den Compoundsehnenbauern abgeguckt: eine Sehne mit Pin Stripe. 14 Strang Fastflight, davon 8 Pink, 4 Weiß und 2 Lila. Die Sehne ist für ein Junxing F261 Mittelteil mit SF Wurfarmen, den Bogen stelle ich gelegentlich noch vor.

DIY: Nockpunkte aus Papier

Hier stelle ich meine low budget Methode der Installation von Nockpunkten auf der Sehne vor. Nach vielen Experimenten mit gewickelten Nockpunkten aus verschiedensten Garnen und den vermaledeiten Messingkonstrukten bin ich bei dieser Variante gelandet. Sie ist einfach anzubringen, haltbar und kostet praktisch nichts. Temporäre Nockpunkte wickle ich gern aus schmalen Streifen Malerkrepp, diese werden nach... Weiterlesen →

Bogensehnen – ein Plädoyer

Im Archers' Campfire wurde gerade kontrovers über Skinny Strings diskutiert, ein Thema, das mit einer gewissen Regelmäßigkeit immer wieder auf den Tisch kommt. Vor einigen Jahren, zu der Zeit habe ich fast ausschließlich Blankbogen geschossen, war ich der Meinung, alle möglichen Sehnengarne testen und auch mit unterschiedlichen Strangzahlen experimentieren zu müssen. Schnell war klar: das... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑